1. Die Garantie bezieht sich auf die von uns errechnete Entzugsleistung 3) und auf die von uns erstellten Komponenten der Erdwärmeanlage sowie der verwendeten Materialien, die zur Herstellung benutzt wurden. Die Garantie wird dem Käufer der Erdwärmeanlage gegeben und schränkt dessen gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nicht ein. Die Garantie bezieht sich auf die in der Rechnung aufgelisteten Materialien und Leistungen.

  2. Der vom Bauherren vorgegebene Energiebedarf ist ein für uns vorgegebener Wert. Auf diesem basieren unter anderem die Berechnungen der Gesamtbohrmeter. Wird dieser Wert um mehr als 10% pro Jahr auf einen Zeitraum von 5 Jahren überschritten, führt dies zu langfristig mehr Betriebsstunden der Wärmepumpe und zu einem erhöhten Entzug aus der Erdwärmesonde. Der Bedarf an Wärmeenergie für Heizung und Warmwasser wird von Ihrem Energieberater oder Planungsbüro berechnet. Für diesen Wert oder Mehrbedarf an Energie kann keine Garantie übernommen werden.

  3. Die Entzugsleistung bestimmt die Energie in KWh, die innerhalb der durchschnittlichen Arbeitsleistung ( Betriebsstunden pro Jahr ) über die Erdwärmesonde dem Erdreich entzogen und der Wärmepumpe zum Realisieren der Heizleistung zugeführt wird. Diesen Wert, Energieertrag garantieren wir Ihnen auf eine Dauer von 25 Jahren. Zusätzlich geben wir Ihnen 25 Jahre Garantie auf die Beständigkeit und die Funktionalität der von uns erstellten Anlagen Komponenten. Die Garantie erlischt wenn die durchschnittliche Arbeitsleistung oder Entzugsleistung um mehr als 10% Punkte pro Jahr auf einen Zeitraum von 5 Jahren überschritten wird.